Produkt Foto Mesoestetic Cosmelan professional Treatment Pack 2018 - Praxis Adelma Duda

Cosmelan Pack Depigmentierungs Behandlung


Eine der weltweit wirksamsten Therapien zur Beseitigung der Hyperpigmentation.

Durch die Cosmelan Behandlung wird die Melaninproduktion in den unteren Hautschichten gehemmt. Sie wirkt an den Stellen, wo übermässige Pigmentstörungen vorhanden sind und entfernt oder mildert unattraktive Hautveränderungen.

Übermässige Pigmentierung im Gesicht wie zum Beipiel Melasmen und Altersflecken sind heutzutage zu einem ernst zu nehmenden Problem geworden. Sie betreffen mehr als 90% der Befölkerung im Alter über 50. Unabhängig von Hauttyp und Hautfarbe, können sie, wegen ihrer unatraktiven Erscheinung, einen negativen emotionellen und psychologischen Einfluss auf die Betroffenen haben.

Die Verfärbungen werden durch eine abnormale lokale Überproduktion von Melanin in den Melanozyten hervorgerufen. Dafür gibt es verschiedene Ursachen die dazu führen können. Genetische veranlagung, Hormonveränderungen während der Schwangerschaft, Menopause und übermässige Sonnenbestrahlung tragen ihren Teil bei.

Die Cosmelan Behandlung erzielt sehr gute Resultate für epidermale Überpigmentierungen (Melasmen, Chloasmen) und kann zu jeder Jahreszeit und Hauttyp angewendet werden. Voraussetzung dazu ist eine strickte Anwendung eines Sonnenschutzes.

Informationen zu Cosmelan

Der Begriff Melasma beschreibt bräunlich-graue Hyperpigmentierungen im Gesicht, die unterschiedlich verteilt und ausgeprägt sein können.

Betroffen sind vor allem Frauen im gebärfähigen Alter; als wichtige pathogenetische Einflüsse gelten UV-Strahlen und Hormone.

Melasmaflecken sind zwar symptomlos und stellen keine Krebsvorstufe dar, viele Betroffene leiden aber psychisch unter dieser Störung.
Eine erfolgreiche Behandlung ist oft schwierig, langwierig und erfordert Geduld.

Das Melasma (griech. melas = schwarz) oder veraltet Chloasma (griech. chloazein = grün sein) ist eine erworbene Pigmentstörung, von der weltweit mehrere Millionen Menschen betroffen sind. Alleine in den USA schätzt man die Zahl der Personen mit Melasma auf über fünf Millionen.

Diese vor allem bei Frauen vorkommenden Pigmentflecken entstehen aufgrund einer vom Hauttyp abhängigen und individuell verschieden starken Neigung zur Hyperpigmentierung.

Bedeutende Einflussfaktoren sind UV-Licht und Östrogene, die von Frauen bei einer Schwangerschaft vermehrt gebildet werden oder in Form von oralen Kontrazeptiva eingenommen werden.

Abb. 1: Die Melanozyten liegen in der untersten Schicht der Epidermis (Stratum basale). Jeder Melanozyt tritt über seine Zellausläufer (Dendriten) mit etwa 35 umliegenden Keratinozyten in Kontakt. Er sezerniert das in bestimmten Organellen (Melanosomen) gebildete Melanin, das darauf von den Keratinozyten durch Phagozytose aufgenommen wird.

Zwischen den Basalzellen der Haut, in der unteren Schicht der Epidermis, befinden sich die Melanozyten. Dieser Zelltyp bildet das Hautpigment Melanin, das für die individuelle Farbe der Haut verantwortlich ist. Der jeweilige Hautton hängt jedoch nicht von der Anzahl der Melanozyten ab, sondern davon, wie viel Melanin sie produzieren und wie dieses in den Zellen verteilt ist. Eine wesentliche Rolle spielen dabei die individuellen Erbanlagen.

Melanin hat die Eigenschaft, ultraviolette Strahlen zu schlucken und die Haut vor aggressiver Lichteinwirkung zu schützen. Bei einem Sonnenbad wird die Melaninproduktion um ein Vielfaches gesteigert und die Haut überzieht sich mit einem dunklen Schutzvorhang, der Sonnenbräune. Doch trotz dieser natürlichen Schutzvorrichtung ist bei allzu häufiger und intensiver Sonnenbestrahlung Vorsicht geboten. Bei einem Sonnenbrand werden der Haut Schäden zugefügt, die nicht mehr rückgängig zu machen sind.

Der natürliche Eigenschutz vor UV-B-Strahlung durch die Haut basiert im Wesentlichen auf zwei Mechanismen: Zum einen wird vermehrt dunkles, wasserunlösliches, hochmolekulares Hautpigment Melanin gebildet, das vorwiegend mittelwellige UV-Strahlen absorbiert. Zum anderen erhöhen die kürzerwelligen UV-Strahlen die Zellteilungsaktivitäten und führen zu einer Verdickung der Hornschicht. Diese sogenannte Lichtschwiele absorbiert und streut Strahlen und sorgt dafür, dass sie nicht gebündelt in die Haut eindringen können.

Die Etappen Ihrer Behandlung

  • Erste Vorbehandlung Ihrer Haut in der Praxis: Es ist empfhelenswert 48h vor der 1. Cosmelan Behandlung, die Haut je nach Hauttyp, Stärke und Art der Pigmentierung mit einer dazu passenden Peeling Methode vorzubereiten zum Beispiel mit einem Chemischen Peeling.
  • Initial Behandlung in der Praxis mit Cosmelan Oil Removing Solution: Die Lösung entfernt Talg und Schweiss von dem Stratum corneum, die Penetration der nachfolgenden Wirkstoffe wird verbssert und erhöht.
  • Gleich danach wird die Cosmelan 1 Facial Mask oder Dermamelan Facial Mask aufgetragen: Diese Maske mit dipegmentierenden, hoch potenten Wirkstoffen wird nur bei einem Praxis Termin von geschultem Personal aufgetragen.
  • Maske nach Anweisung einwirken lassen: Die Gesichtsmaske muss je nach Hauttyp unterschiedlich lange aufgetragen bleiben um ein erfolgreiches Resultat zu erzielen.
  • Nachbehandlumg zu Hause mit Cosmelan 2 Maintenance Creme: Wichtger Schritt um den Depigmetierungsprozess nach der initial Behandlung zu unterstützen.
  • Sie werden zu drei weiteren Kontrollen eingeladen: Termine in der 5./8./13. Woche nach der initial Behandlung

Resultate und Wirkung der Behandlung

  • Verbesserung des Hautbildes in kurzer Zeit
  • Nach 1 - 2 Wochen sind bereits wesentliche Veränderungen der Hautstruktur festzustellen
  • Die Behandelten Stellen werden heller
  • das Hautbild wird samtig weich und verjüngt.

Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung!

Mit einem hohen Sonnenschutz Faktor von mindestens SPF50+ kann die Behandlung das ganze Jahr und bei jedem Hauttyp durchgeführt werden.

Wichtig ist die unbedingte Anwendung des Sonnenschutzes während der ganzen Behandlung.

Behandlung zu Hause

Sie können nach dem ersten Behandlungs Besuch, mit der, in der Praxis aufgetragenen Maske, nach hause gehen.
Lassen Sie die Maske, je nach Anweisung, zwischen 8 – 12 Stunden einwirken. Danach entfernen Sie diese mit viel Wasser.

Hauttyp I + II: 8 Stunden
Hauttyp III + IV: 10 Stunden
Hauttyp V + VI: 12 Stunden

Bei Fällen von allgemeiner Hyperpigmentation: Verwenden Sie die Mesoestetic Cosmelan 2 Maintenance Cream nach der Methode 3, 2, 1:

  • 3 Anwendungen während des ersten Monats: Morgen / Mittag / Abend
  • 2 Anwendungen während des zweiten und dritten Monats: Morgen / Abend
  • 1 Anwendung vom vierten bis zum siebten Monat: Abend

Die Creme steigert die Depimentationswirkung der Cosmelan 1 Maske und hemmt die Bildung von neuem Melanin.

Es ist wichtig, sich exakt an das Prokotoll zu halten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.
In den ersten Anwendungstagen kann ein brennendes oder leicht stechendes Gefühl auftreten.


Bei lokaler stärkerer Hyperpigmentation: Verwenden Sie zwei mal am Tag den Mesoestetic Melanogel Touch Roll-on direkt an den stärker pigmentierten Arealen. Die praktische Form erlaubt es unkompliziert den Depigmentierungs Prozess lokal zu beschleunigen.


Beruhigender Balsam für empfindliche und gerötete Haut: Mesoestetic Melan Recovery Hilft die Hautbarriere zu stärken und gibt der Haut die nötige Geschmeidigkeit zurück. Die Creme kann so oft wie nötig aufgetragen werden und ist auch als Maske anwendbar.


Die strikte Anwendung eines geeigneten Sonnenschutzes ist unerlässlich für den Erfolg der Therapie: Der Mesoestetic Melan 130+ Pigment Control  Sonnenschutz wurde speziell für die hyperpigmentierte Haut entwickelt. Das Produkt enthält nicht nur einen sehr hohen Sonnenschutz Filter sondern auch Tyrosinasehemmende Wirkstoffe. Wenn der Sonnenschutz nicht oder nur teilweise aufgetragen wird besteht ein erhöhtes Risiko, dass die Flecken zurück kommen oder noch stärker werden.

Die Verwendung einer Sonnencreme zum Schutz der empfindlichen Hautstellen ist nach der Behandlung und als vorbeugende Hautpflege ist sehr zu empfehlen.

In unserem Sortiment finden Sie geeignete Produkte für jeden Hauttyp.

Dermamelan Behandlung

Complete Pack
1400.-pro Behandlung
  • Dauer 45 Minuten
  • Im Preis enthalten Anwendung der Dermamelan Treatment Cream, inkl. 3 Kontrollen in der Praxis

Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit.

Einen Termin buchen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Eine Frage stellen

Pflegeprodukte zur Nachbehandlung zu Hause